Am Stadtrand von Ilmenau entsteht ein neues Wohnprojekt: „Pflege-Wohn-Komplex im Blumenviertel“. Wohnen im Grünen und doch stadtnah. Die Wohneinheiten sind ausgestattet mit barrierefreien und senjorengerechten Wohneinheiten. Dieser besondere Wohnkomplex wird umweltfreundlich umgesetzt. So werden in den oberen Geschossen Wände und Decken aus massiven Brettsperrholzelementen gebaut. Das Gebäude wird mit einer begrünten Dachterrasse ausgestattet. Die antignum übernimmt die Montage der Holzbauelemente / Gebäudehülle / Fassadenarbeiten und Flachdachabdichtungen.

Klimaschutz: Ca 3200qm ( ca 400 Kubikmeter) Brettsperrholz-Elemente haben unsere Mitarbeiter, antignum Zimmer- und Dachdeckermeisterbetrieb aus Erfurt, hier bisher montiert. Allein mit diesem Projekt werden ca 400 Tonnen CO2 gespeichert und trägt so aktiv zum Klimaschutz bei.

Der komfortable Komplex ist folgendermaßen aufgeteilt: Im EG Kurzzeitpflege, im 1.OG Wohngemeinschaft, Im 2. OG 10 Zweiraumwohnungen mit Wohnraum, integrierter Kochbereich, Schlafzimmer; Bad mit Dusche und Loggia. Im Kellergeschoss befindet sich eine Tiefgarage und Kellerräume der Wohneinheiten.

>>Mehr Informationen zum Wohnkomplex<< 

Nachfolgend einige Fotos von unserer Baustelle:

Rohbau Pflege- und Wohnkomplex in Ilmenau
Fassadengestaltung aus Holz
Detailaufnahme der aufwendigen Holzfassade
Die diagonal gestaltete Holzfassade

Back